GÖG-Colloquium | Wie revolutioniert die digitale Transformation die Bildung im Gesundheitssystem? – Ein Werkstattbericht aus dem DACH-Raum

Beginn der Veranstaltung
07.05.2019 17:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
07.05.2019 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Gesundheit Österreich GmbH, Eingang Biberstraße 20, 1010 Wien
Sylvia Kaap-Fröhlich

Die digitale Transformation wird das Gesundheitssystem fundamental verändern. Das hat auch umfassende Auswirkungen auf die Bildung aller dortigen Akteurinnen und Akteure. Es ist eine essenzielle Aufgabe aller Gesundheitsberufe, über einschlä­giges aktuelles Wissen sowie entsprechende Fertigkeiten und Einstellungen zu ver­fügen, um die Bedürfnisse von Klientinnen und Klienten, Patientinnen und Patienten und deren Angehöriger im sich digitalisierenden Gesundheitssystem zu erfüllen.

Das Colloquium fokussiert ausgehend von den Handlungsempfehlungen der Teil­nehmenden am Careum Dialog 2019 auf die besonderen Herausforderungen im Rahmen der Trias Digitalisierung/Bildung/Gesundheit. Die Referentin geht in ihrem Impulsvortrag u. a. folgenden Fragestellungen nach:

  • Welche Entwicklungen sind im digitalen Gesundheitssystem zu erwarten?
  • Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen auf die digitalen Lern- und Lehrformen im Gesundheitssystem?
  • Welche Kompetenzen benötigen die Akteurinnen und Akteure, und wie können Sie dazu befähigt werden?
  • Wie kann diesen Herausforderungen erfolgreich begegnet werden?

Der Vortrag soll das Publikum zur Diskussion anregen und gleichzeitig dabei helfen, Maßnahmen für eine konzertierte Aktion im DACH-Raum abzuleiten.

Dr.in Sylvia Kaap-Fröhlich, MBA ist Biomedizinische Analytikerin mit Promotion im Fach Pharmazie (Universität Leipzig). Ein pädagogisches Ergänzungsstudium an der Technischen Universität Dresden und ein MBA-Abschluss in Bildungs- und Wissen­schaftsmanagement der Universität Oldenburg runden ihr Profil ab. Sie ist Expertin in der Entwicklung, Implementierung und Evaluation innovativer Bildungsangebote und leitet seit September 2017 die Careum Bildungsentwicklung in Zürich.

Begrüßung
Eva-Maria Kernstock, MPH
Abteilungsleiterin Qualitätsmanagement und Patientensicherheit
Mitglied der Geschäftsleitung der Gesundheit Österreich GmbH

Moderation
Priv. Doz.in Dr.in Sabine Pleschberger, MPH
Abteilungsleiterin Gesundheitsberufe
Gesundheit Österreich GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Online-Anmeldung bis 6. Mai 2019.