Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die GÖG setzt sich zum Ziel, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/-innen nachhaltig zu unterstützen. Basierend auf der internen „Betriebsvereinbarung betriebliche Gesundheitsförderung“ und der Unterzeichnung der österreichischen BGF-Charta, erachtet sie es als wichtige Managementaufgabe, die Arbeit(sprozesse) als solche gesundheitsfördernd zu gestalten und die Mitarbeiter/-innen in deren Kompetenzen und Bewältigungsmöglichkeiten zu stärken. Neben betriebsinternen Bewegungsangeboten und einem wöchentlichen Obstangebot ist die Partizipation der Belegschaft an verhältnispräventiven Prozessen ein wesentlicher Grundsatz des betrieblichen Gesundheitsmanagements an der GÖG.