Zielsteuerung-Gesundheit

Die Gesundheit Österreich GmbH begleitet und unterstützt den Prozess der Zielsteuerung-Gesundheit (ZS-G) nun schon in der zweiten Periode. Die Grundlagen für diese Arbeiten auf Bundesebene finden sich einerseits in den Vereinbarungen gem. 15a B-VG Zielsteuerung-Gesundheit und Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens, dem Vereinbarungsumsetzungsgesetz (VUG) sowie im Zielsteuerungsvertrag auf Bundesebene und den jeweiligen Bundesjahresarbeitsprogrammen.

Um die Arbeiten besser koordinieren zu können, wurde im Jahr 2013 eine Taskforce an der GÖG eingerichtet. Ihr Ziel ist es, alle Projekte über Geschäftsbereiche und Abteilungen hinweg inhaltlich abzustimmen und koordiniert abzuwickeln. Damit werden insbesondere der Prozess zur Erreichung der Ziele sowie die Planung und Umsetzung der Maßnahmen in der von der Bundes-Zielsteuerungskommission vereinbarten Struktur unterstützt. Übergeordnetes Ziel der seit 2017 auch formal an der GÖG eingerichteten Funktion der Zielsteuerungs-Koordination, ist die interne und externe Metakoordination aller Zielsteuerungs-Projekte sowie deren Abstimmung durch ein entsprechendes Qualitäts- und Projektmanagement.

Projekte (Auswahl):

Kontakt:

Eva-Maria Kernstock