Internationales, Policy, Evaluation und Digitalisierung

Die Abteilung hat zwei zentrale Aufgaben. Einerseits sind wir, wie die anderen Fachbereiche des Hauses, wissenschaftlich tätig – und hier mit einem starken Fokus auf Forschungs-, Beratungs-, Digitalisierungs- und Evaluationsprojekte. Anderseits sind wir für den Transfer von (international) Policy into (national) Practice auf Institutsebene zuständig. Die Aktivitäten in letzterem Segment finden Sie HIER.

Viele unserer Arbeiten erfolgen in internationalen Teams und sind durch hohes Methodenwissen (mixed-methods approach), verbunden mit einer effizienten, kundenorientierten Arbeitsweise, gekennzeichnet. Die Themengebiete sind sehr vielfältig, da die Abteilung bewusst eine generalistische Arbeitsweise pflegt.

In den nächsten Jahren wird der Fokus auf digitale Gesundheit, Strategieberatung (Policy) und Evaluationen gelegt werden, diese Schwerpunkte werden näher vorgestellt. Inhaltlich beschäftigt uns weiters das Thema Krebs, auch im Zusammenhang mit der aktuellen „Mission Cancer" der EU.

Daneben sind an der Abteilung

angesiedelt.