Versorgungsaufträge im ÖSG

Auftraggeberin: BGA
Laufzeit: seit 2013 kontinuierliches Projekt im Rahmen der Zielsteuerung-Gesundheit
Ansprechperson GÖG: Karin Eglau

Im Rahmen der Zielsteuerung-Gesundheit sind Versorgungsaufträge für alle Fachbereiche, speziell für den ambulanten Bereich, zu definieren. Dazu formulierte die GÖG in Zusammenarbeit mit Expertengruppen im Vorfeld Grundlagen für Versorgungsaufträge (Aufgabenprofil, Leistungsmatrix ambulant) für die Primärversorgung und neun Fachbereiche. Nach Prüfung der Ergebnisse hinsichtlich abgerechneter Leistungen und medizinischer Relevanz durch entsprechende Gremien wurden sie in den ÖSG 2017 integriert und gemeinsam mit diesem im Juni 2017 von der Bundeszielsteuerungskommission beschlossen. Im 2. Halbjahr begannen Expertengruppen mit der Erstellung der Grundlagen für Versorgungsaufträge für die Fachbereiche Radiologie, Unfallchirurgie und Orthopädie. Weitere Arbeiten galten der Textierung und Diskussion der entsprechenden Kapitel im ÖSG-Entwurf und insbesondere den strukturellen Vorgaben für Inhalte der Regionalen Strukturpläne Gesundheit (RSG), die zu einem späteren Zeitpunkt im ÖSG ergänzt werden.

Laufende Tätigkeiten betreffen regelmäßige Moderationen in Sitzungen inkl. der Protokollierung der Ergebnisse.
Die sukzessive Ergänzung weiterer Fachbereiche im ÖSG wurde im Zielsteuerungsvertrag 2017-2021 verankert.

Weiterlesen:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ÖSG 2017)