Trainerlehrgang ,,Patientenzentrierte Gesprächsführung evidenzbasiert und effektiv unterrichten"

Auftraggeber: Fachhochschule Campus Wien
Laufzeit: fortlaufend seit 2019
Ansprechperson GÖG: Marlene Sator, Christoph Schmotzer

In einem dreisemestrigen Trainerlehrgang wurden Lehrende verschiedener medizinisch-therapeutischer Gesundheitsberufe an der Fachhochschule Campus Wien (Department Gesundheitswissenschaften) nach evidenzbasierten und qualitätsgesicherten Standards für einen effektiven Gesprächsführungsunterricht auf internationalem Niveau weiterqualifiziert. Der Lehrgang im Gesamtumfang von 380 Stunden umfasste Präsenzmodule, ein umfangreiches Praktikum und Hausarbeit. 2020 wurden die ersten zwei Kurse trotz Coronakrise via Fernlehre durchgeführt. Der Trainerlehrgang wurde 2021 weitergeführt und mit der Zertifizierung von 15 Kommunikationstrainerinnen und -trainern erfolgreich abgeschlossen. Der Lehrgang wurde vom Trainernetzwerk der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) in Kooperation mit EACH: International Association for Communication in Healthcare (Arbeitsgruppe für Trainings tEACH) und der Fachhochschule Campus Wien durchgeführt. 

Weiterlesen:
Gute Gesprächsqualität im Gesundheitssystem