Ambulante Versorgungsstrukturen - MPV

Auftraggeber: BGA
Laufzeit: fortlaufend
Ansprechperson GÖG: Karin Eglau; Petra Paretta

Basierend auf den Vorarbeiten der letzten Jahre sowie der Diskussion in der Sitzung im Herbst 2020 wurde im Februar 2021 in einer zweiten Sitzung der kleinen Arbeitsgruppe ein Konzept Sicherstellung der Versorgung (Nachnutzung bei Strukturveränderungen) akkordiert und nach der Sitzung durch Juristinnen und Juristen ergänzt und adaptiert.

In der Fachgruppe Versorgungsstruktur (FG VS) wurde im April 2021 nach Diskussion das Konzept als Unterlage der FG VS zur Kenntnis genommen, die bei Bedarf genutzt werden kann. Eine Abnahme durch die Gremien der BGA war nicht vorgesehen, die Arbeiten an diesem Thema wurden als abgeschlossen betrachtet.

Die Sitzung der kleinen AG wurde von der GÖG organisiert und fachlich begleitet; die entsprechenden Unterlagen wurden aufbereitet und in der FG VS präsentiert.

Pandemiebedingt wurden weitere Arbeiten am Thema Versorgungsstrukturen für die multiprofessionelle und/oder interdisziplinäre ambulante Fachversorgung (MPV) zurückgestellt.