Theresa Bengough (derzeit in Karenz)

 

Mag.a Theresa Bengough

Gesundheit und Gesellschaft
wissenschaftliche Mitarbeiterin

+43 1 515 61-367
theresa.bengough@goeg.at

 

Theresa Bengough ist Sozialwissenschaftlerin und Public-Health-Expertin. Während sie den postgradualen Lehrgang klinische Forschung und Epidemiologie absolvierte, war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Präventivmedizin in Lausanne. Seit 2014 ist sie an der GÖG in der Abteilung Gesundheit und Gesellschaft sowohl für Projekte im Bereich der evidenzbasierten Politikgestaltung als auch für Kinder- und Jugendgesundheit zuständig. 

Als Doktorandin an der Universität Leuven gilt ihr Hauptforschungsinteresse der Entwicklung, Anwendung und Verfeinerung von Ansätzen für qualitative Forschung, Evidenzsynthese und Wissenstransfer. Theresa Bengough arbeitet aus einer transdisziplinären Perspektive, indem sie wissenschaftliches und praktisches Wissen verbindet. 

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Kinder- und Jugendgesundheit, Frühe Hilfen, qualitative- und quantitative Forschungsmethoden, Evidenzsynthese und Entscheidungsanalyse, Gesundheitsberichterstattung

» Zurück zur Übersicht