Tanja Schwarz

Tanja Schwarz

Tanja Schwarz, BA, MSc

Kompetenzzentrum Sucht
Junior Health Expert

+43 1 515 61-225
tanja.schwarz@goeg.at

 

 

Tanja Schwarz ist seit Mai 2019 an der Gesundheit Österreich GmbH als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Sie hat einen MSc in Health Economics von der NUI Galway in Irland und absolviert derzeit das Doktorat of Applied Medical Science an der Medizinischen Universität Wien im Bereich Public Health.
 
Im Kompetenzzentrum Sucht ist sie in nationale und internationale Projekte zur Erhebung suchtspezifischen Verhaltens und zur Erfassung der epidemiologischen Situation im Drogenbereich (REITOX Focal Point) involviert. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst sowohl gesundheitliche Berichterstattung als auch quantitative Auswertungen von z. B. Befragungsdaten. Derzeit beschäftigt sich Tanja Schwarz u. a. mit den Themen illegale Drogen, gesundheitliche Folgen von Drogenkonsum und schadensminimierende Maßnahmen, drogenbezogene Infektionskrankheiten und Mortalität. Im Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Gesundheitssystem unterstützt sie die Kompetenzstelle Mundgesundheit beim Monitoring des Mundgesundheitszustands der österreichischen Bevölkerung.

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Epidemiologie, quantitative und qualitative Forschungsmethoden, Harm-Reduction, Mundgesundheit, gesundheitliche Chancengerechtigkeit

Zurück zur Übersicht