Sophie Sagerschnig

Sophie Sagerschnig

 

Mag.a Sophie Sagerschnig

Psychosoziale Gesundheit
wissenschaftliche Mitarbeiterin

+43 1 515 61-342
sophie.sagerschnig@goeg.at

 

Sophie Sagerschnig schloss das Diplomstudium der Psychologie sowie das Bakkalaureatsstudium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien ab und absolvierte anschließend die postgraduelle Ausbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin. Seit 2010 ist sie an der Gesundheit Österreich GmbH als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin in den Abteilungen Psychosoziale Gesundheit sowie Planung und Systementwicklung tätig.

Ihre derzeitigen Schwerpunkte sind u. a. Analyse und Weiterentwicklung der psychotherapeutischen und klinisch-psychologischen Versorgung in Österreich, Unterbringungen gemäß UbG sowie (psychosoziale) Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Zudem arbeitet sie seit 2015 als Expertin für psychosoziale Fragestellungen sowie Dokumentation und Datenauswertungen im Nationalen Zentrum Frühe Hilfen an der GÖG.

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
psychische Gesundheit, psychosoziale Versorgung und Versorgungsforschung, Frühe Hilfen, quantitative Forschungsmethoden / Statistik, Datenkompetenz, Evaluation

» Zurück zur Übersicht