Alexander Eisenmann

Alexander Eisenmann

 

Dr. Alexander Eisenmann

Evidenz und Qualitätsstandards
wissenschaftlicher Mitarbeiter

+43 1 515 61-143
alexander.eisenmann@goeg.at

 

Im Anschluss an die universitäre Grundausbildung in Medizin und Psychologie in Innsbruck absolvierte Alexander Eisenmann sein Doktoratsstudium im Bereich Sozialmedizin.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Hygiene, Mikrobiologie und Sozialmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck führte Alexander Eisenmann als Teamleiter die Kinderstudie im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung zum Brenner-Basis-Tunnel durch. Als Postdoctorand an der Abteilung für Ernährungsmedizin (Universitätskliniken Innsbruck) beschäftigte er sich vor allem mit den Ursachen und der Diagnose von Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Seit 2009 ist Alexander Eisenmann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der GÖG tätig.

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Qualitätsstandards, integrierte Versorgung, Sozialmedizin und Public Health, evidenzbasierte Medizin, Patientensicherheit

» Zurück zur Übersicht