SUPRA-Tagung: Suizidprävention und COVID-19

Beginn der Veranstaltung
15.10.2021 09:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
15.10.2021 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Tagung

Logo SUPRA (c) BMSGPK

Die diesjährige Fachtagung des österreichischen Suizidpräventionsprogramms SUPRA widmet sich den Herausforderungen, welche die COVID-19-Pandemie für die Suizidprävention mit sich bringt.

In einem ersten Teil werden Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Suizidalität und Pandemie in Österreich präsentiert. Dabei werden Erfahrungen und Ergebnisse aus zwei verschiedenen Projekten berichtet, die Auswirkungen der COVID‐19-Pandemie auf die psychische Gesundheit der allgemeinen Bevölkerung in Österreich untersuchen.

Ein thematischer Schwerpunkt der Tagung ist dem dringlichen Thema Krisenintervention und Suizidprävention bei Kindern und Jugendlichen mit jeweils einem Vortrag aus dem ambulanten sowie aus dem stationären Bereich gewidmet.

Besonders freuen wir uns auch auf einen Beitrag vom Karolinska Institutet (Schweden) zum Thema „Evidence-based suicide prevention strategies during and after the COVID-19 pandemic“. Abgerundet wird die fachliche Auseinandersetzung von einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion über mögliche nächste Schritte in Bezug auf COVID-19 und Suizidprävention in Österreich.

Das vollständige Programm unter diesem Link abrufbar.

Hier geht's zur Anmeldung: LINK