Messung der Gesundheitskompetenz von Kindern

Auftraggeberin: ÖGK-T
Laufzeit: April 2019 bis April 2022

Ansprechperson GÖG: Robert Griebler

Studienergebnissen zufolge steht die Gesundheitskompetenz (GK) von Menschen in Zusammenhang mit ihrem Gesundheitsverhalten, ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit sowie mit der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen. Ergebnisse betreffend GK liegen in Österreich aktuell primär für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren vor, jedoch nur vereinzelt für Kinder.

Um die GK von Kindern zwischen 9 und 13 Jahren einschätzen zu können, wird ein Erhebungsinstrument entwickelt und eine repräsentative Datenbasis in Bezug auf die GK von Tiroler Schülerinnen und Schülern erhoben. Die Umsetzung des mehrjährigen Projekts, das aus den Mitteln der Gemeinsamen Gesundheitsziele aus dem Rahmen-Pharmavertrag, einer Kooperation von österreichischer Pharmawirtschaft und Sozialversicherung finanziert wird, erfolgt durch die Gesundheit Österreich GmbH, das Center for Social & Health Innovation am Management Center Innsbruck und die Österreichische Gesundheitskasse Tirol (vormals Tiroler Gebietskrankenkasse).

Im Jahr 2020 wurde gemeinsam mit Expertinnen in den Themenbereichen Ernährung, Bewegung und psychosoziale Gesundheit eine erste Fragebogenversion entwickelt.