Honorierungssysteme und Finanzierungsmechanismen

Auftraggeberin: Bundesgesundheitsagentur
Laufzeit: Jänner 2016 bis Dezember 2018 im Rahmen der Zielsteuerung-Gesundheit
Ansprechperson GÖG: Lena Lepuschütz, Florian Bachner

Um einen Anreiz zu einer adäquaten Leistungssteuerung zu bieten, sind die Zielsteuerungspartner gefordert, die bestehenden Finanzierungs- und Abgeltungs- bzw. Honorierungssysteme im österreichischen Gesundheitssystem weiterzuentwickeln. Dabei ist insbesondere auf die Anreiz- und Steuerungswirkungen dieser Systeme zu achten, wobei die Honorierungssysteme aller Bereiche aufeinander abzustimmen sind bzw. auf mögliche Auswirkungen auf das Leistungsgeschehen in anderen Versorgungsbereichen Bedacht zu nehmen ist.

Ziel dieses Projekts ist es, die Systempartner dabei zu unterstützen, Honorierungsformen zu optimieren, und somit eine stärkere Ausrichtung am Versorgungsbedarf und einen möglichst effektiven und effizienten Einsatz der Ressourcen zu erreichen.