Fachtagung der Gesellschaft für Klinische Toxikologie e.V. (GfKT)

Beginn der Veranstaltung
16.11.2018 09:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
16.11.2018 16:00 Uhr

Die Vergiftungsinformationszentrale (VIZ) der GÖG hat ihr 45-jähriges Bestehen im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Klinische Toxikologie (GfKT) in Wien gefeiert. Vom 14. bis 15. November wurden mehrere Arbeitsgruppentreffen und die Mitgliederversammlung der GfKT in den Räumlichkeiten der GÖG abgehalten. Einen Tag danach fand eine Fachtagung im Naturhistorischen Museum statt.

Rund 90 Expertinnen und Experten aus dem Inland und deutschsprachigen Ausland präsentierten und diskutierten Häufigkeit, Analytik und Therapie von Vergiftungen durch Gase, Drogen, Medikamenten, Pflanzen, Pilzen und vieles mehr. Neben Toxikologinnen und Toxikologen nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), der Industrie, der deutschen Bundeswehr und der Berufsfeuerwehr Wien teil.

Diskutiert wurde unter anderem die toxikologische Analytik, die Verfügbarkeit und rechtzeitige Gabe von Antidota und die für Giftinformationszentren relevanten Änderungen der CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging). 
Bei Notfällen mit toxikologischen Ursachen sollten Giftinformationszentren zeitnah kontaktiert werden, insbesondere zur Abklärung der Indikation und Gabe von Antidota.

Hier finden Sie eine Präsentation mit den Basisdaten der VIZ .

Veranstaltungsort
Naturhistorisches Museum, 1010 Wien