Strategisches Vorgehen zur Evidenzbasierung und Bereitstellung von Evidenzberichten

Auftraggeber: BGA
Laufzeit: kontinuierliches Projekt Rahmen der Zielsteuerung-Gesundheit
Ansprechperson GÖG: Brigitte Piso

Die im Jahr 2016 begonnene Ableitung von Handlungsempfehlungen auf Basis der Evaluierung der HTA-Strategie (2015) wurde 2017 fortgesetzt. Erste Anpassungen dieser Handlungsempfehlungen an veränderte Rahmenbedingungen (u. a. Bundes-Zielsteuerungsvertrag 2017, Teil C Laufende Arbeiten, Art. 10.6 Umsetzung der Qualitätsstrategie) wurden vorgenommen, in der Fachgruppe Versorgungsprozesse jedoch noch nicht diskutiert.

In Bezug auf das Onlineportal Evidenzberichte fanden 2017 verschiedene Wartungs- und Aktualisierungsarbeiten statt. Diese umfassten die Umstrukturierung des Onlineportals in Analogie zum Aufbau des aktuellen Bundes-Zielsteuerungsvertrags, um ein Auffinden relevanter Arbeiten zu erleichtern. Bisherige Fragestellungen wurden daher neu zugeordnet und alle Links in den entsprechenden Excel-Files kontrolliert und ggf. aktualisiert. Des Weiteren wurden die Internetseiten verschiedener im Bereich HTA bzw. EBM tätiger österreichischer Einrichtungen nach aktuellen zielsteuerungsrelevanten Berichten durchsucht.

Das Ziel einer stärkeren institutionellen Verankerung von EbM, HTA und EbPH soll auch 2018 weiter verfolgt werden.