Auswertungen aus dem Aortenklappenregister

Auftraggeber: Österreichische Kardiologische Gesellschaft
Laufzeit: September 2018 bis Dezember 2019
Ansprechperson GÖG: Martina Lerchner

Die Gesundheit Österreich Forschungs- und Planungs GmbH (GÖ FP) erstellt im Auftrag der Arbeitsgruppe „Interventionelle Kardiologie“ der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft (ÖKG) Qualitätsauswertungen aus den Daten des Aortenklappenregisters auf Österreichebene.

Die Erfassung der qualitätsrelevanten Daten für das Aortenklappenregister erfolgt österreichweit einheitlich mit dem Programm QS2 der Firma S2-Engineering GmbH. Dies hat den Vorteil, dass alle teilnehmenden Abteilungen die Daten in uniformer Weise lokal erfassen und zur Verfügung stellen können und somit eine Vergleichbarkeit der Daten gewährleistet ist.

Die Erstellung der Gesamtschau der Auswertungen auf Österreichebene erfolgt seit dem Jahr 2018 einmal jährlich und wird der Arbeitsgruppe „Interventionelle Kardiologie“ zur Verfügung gestellt. Die Definition und Interpretation der Auswertungen obliegen der Auftraggeberin.