Health Literacy Survey

Auftraggeber: Fonds Gesundes Österreich
Laufzeit: Jänner 2016 bis Dezember 2016
Ansprechperson GÖG: Peter Nowak

Im Rahmen der europäischen Health-Literacy-Studie (2012; herausgegeben vom HLS-EU Consortium) wurde im Jahr 2011 erstmals die Gesundheitskompetenz der österreichischen Bevölkerung erhoben. Die österreichischen Ergebnisse waren im Ländervergleich unterdurchschnittlich und wiesen starken Nachholbedarf in Sachen Gesundheitskompetenz auf. Eine Konsequenz daraus war die Formulierung des Gesundheitsziels 3 (Die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung stärken) und auch die Einrichtung der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK).

Die GÖG entwickelte 2016 ein wissenschaftlich und international abgestimmtes Erhebungsdesign für einen nächsten österreichischen Health Literacy Survey, das die methodischen Grundfragen für eine neuerliche Erhebung klärt, neun Empfehlungen für eine international abgestimmte Erhebung formuliert und Arbeitspakete sowie die Zeitplanung für die Vorbereitung und Durchführung der Erhebung in Österreich definiert. Dieses Empfehlungspapier soll sowohl der österreichischen Entscheidungsfindung hinsichtlich der neuerlichen Erhebung als auch der internationalen Abstimmung im Jahr 2017 dienen.

Weiterlesen:
Empfehlungen für eine international vergleichbare Erhebung von Gesundheitskompetenz (HLS-Neu) in Österreich
Österreichische Plattform Gesundheitskompetenz