GÖG-Colloquium | Wie gesund ist unsere Bevölkerung? Risiko- und Morbiditätsprofil der Bevölkerungsstichprobe der LEAD Studie

Beginn der Veranstaltung
06.06.2018 17:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
06.06.2018 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Gesundheit Österreich GmbH, Eingang Stubenring 20, 1010 Wien
Foto S. Hartl

Der Vortrag wird die erste longitudinale Gesundheitsstudie vorstellen, die als bevölkerungsbasierte Health-Examination-Study in der Altersgruppe von 6–80 Jahren in Wien und Niederösterreich durchgeführt wird.

Wesentliche gemessene Prävalenzdaten der Morbidität der Bevölkerungsstichprobe, die aus der bereits abgeschlossenen ersten Querschnittsphase (2012–2016) stammen, werden dargestellt. Zusätzlich werden präklinische Risikofaktoren gezeigt, die im Rahmen der Studie erhoben wurden, und die Möglichkeiten von Korrelationen in Regressionsanalysen werden exemplarisch präsentiert.

Die erste longitudinale Untersuchungsphase wird 2021 abgeschlossen sein, derzeit sind ungefähr knapp 4.000 Probandinnen und Probanden zum zweiten Mal untersucht worden und können für Interimanalysen herangezogen werden.

Die Präsentation soll das Potenzial der Daten und die hohe Qualität der Studie ebenso darstellen wie eine Grundlage zur Diskussion der ersten Ergebnisse und möglicher Nachnutzung der originären Daten im Public-Health-Sektor bieten.

Prim.a Dr.in Sylvia Hartl wurde in Salzburg geboren, hat nach dem Medizinstudium die Ausbildung zur Lungenfachärztin absolviert und ist seit 2015 Abteilungsvorständin der 2. Internen Lungenabteilung am Otto-Wagner-Spital in Wien. Sie war in den vergangenen Jahren Secretary General of the European Respiratory Society sowie Generalsekretärin und wissenschaftliche Sekretärin der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie. Seit 2017 ist Sylvia Hartl neben ihren Leitungs- und Forschungsaufgaben auch Assistenzprofessorin an der Sigmund Freud Universität für Medizin.

Zudem baut Sylvia Hartl seit 2017 das LEAD-Studiencenter am Otto-Wagner-Spital zur Durchführung einer longitudinalen epidemiologischen Studie auf.

Begrüßung und Moderation:

Eva Kernstock, MPH
Abteilungsleiterin Qualitätsmanagement und Patientensicherheit
Mitglied der Geschäftsleitung der Gesundheit Österreich GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung bis 5. Juni 2018.