Angelina Brotherhood

Mag.Angelina Brotherhood

Kompetenzzentrum Sucht
Health Expert


+43 1 515 61-0
angelina.brotherhood@goeg.at

Angelina Brotherhood arbeitet seit 2021 als Health Expert im Kompetenzzentrum Sucht. Sie ist u. a. für den Bereich Suchtprävention im österreichischen REITOX Focal Point für die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht zuständig.

Brotherhood studierte Soziologie an der Universität Wien, wo sie derzeit zum Thema „Sozialräumliche Aspekte von Substanzgebrauch“ dissertiert. Sie ist seit 2007 im Suchtbereich tätig und arbeitete von 2009 bis 2015 an der Liverpool John Moores University an internationalen Projekten zu Evidenz und Qualität in der Suchtprävention. Von 2014 bis 2017 war sie Vorstandsmitglied der Europäischen Gesellschaft für Präventionsforschung (EUSPR). Weitere Erfahrungen sammelte sie durch Auftragsarbeiten (Vorträge, Berichte) für die Vereinten Nationen (United Nations Office on Drugs and Crime, UNODC) und die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA).

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Suchtprävention, Evidenzbasierung, Literatursuche und –bewertung, qualitative und quantitative Forschungsmethoden, internationale Projekte / EU-Projekte, Ethik

» Zurück zur Übersicht