Qualitätsmessung in Arztpraxen

Im Auftrag des BMASGK hat das Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen an der GÖG die Ergebnisse von drei aktuellen Studien zur Qualitätsmessung und –sicherung bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten miteinander verglichen. Ein IHS-Bericht (Qualität in Arztpraxen), eine LSE-Studie (Efficiency Review of Austria‘s Health Insurance System) und ein Bericht des Rechnungshofs (Qualitätssicherung für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte) wurden im wissenschaftlichen Kontext analysiert. Dabei wurden fünf Handlungsfelder und rund 40 Einzelempfehlungen als Ausgangslage für weitere Verbesserungen identifiziert.

Bericht Qualität im niedergelassenen Bereich