Umsetzung der Primärversorgung

Auftraggeberin: BGA
Laufzeit: kontinuierliches Projekt im Rahmen der Zielsteuerung-Gesundheit
Ansprechperson GÖG: Petra Paretta

In Maßnahme 3 zum operativen Ziel 6.1.2. gemäß Bundes-Zielsteuerungsvertrag (2013) ist die Unter­stützung durch die Bundesebene bei der Umsetzung des multiprofessionellen und interdisziplinären Primärversorgungskonzepts auf Landesebene festgelegt.

Das Konzept zur Stärkung der Primärversorgung Das Team rund um den Hausarzt wurde im Juni 2014 von der Bundes-Zielsteuerungskommission beschlossen. Das Konzept für eine vergleichbare Begleitevaluierung von Primärversorgungs-Pilotprojekten wurde im März 2016 abgenommen. Die GÖG lieferte den BGA-Arbeitsgremien Hintergrundinformationen zu konzeptkonformen Gestaltungsmöglichkeiten, die auch die Rahmen­bedingungen berücksichtigten und unterstützte bei der Realisierung von Pilotprojekten auf Landes­ebene. Darüber hinaus trug die GÖG zur Vorbereitung der Art.-15a-B-VG-Vereinbarung über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens zum Thema Auf- und Ausbau von Primär­versorgungseinheiten bei und bereitete die Darstellung neuer Primärversorgungsmodelle auch im ÖSG 2017 entsprechend vor.

Weiterlesen:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz