Epidemiologiebericht Sucht 2017

Dieser jährlich von der GÖG erstellte Bericht gibt ein möglichst umfassendes und verständliches Bild des risikoreichen Drogenkonsums und des Tabakkonsums in Österreich sowie jährlich wechselnder Schwerpunktthemen. Als Datenquellen dienen u. a. das Dokumentationssystem der österreichischen Drogenhilfeeinrichtungen (DOKLI), die pseudonymisierten Register der Substitutionsbehandlungen und der ärztlichen Begutachtungen gem. § 12 Suchtmittelgesetz sowie die Statistik und Analyse der drogenbezogenen Todesfälle und Spitalsentlassungsdiagnosen. Bezüglich Tabak und verwandter Produkte wurden auch Befragungen der Bevölkerung bzw. von Schülerinnen und Schülern sowie Verkaufsstatistiken inklusive Dunkelzifferschätzungen, Umsatzstatistiken und die Todesursachenstatistik ausgewertet.

Epidemiologiebericht Sucht 2017