Gesundheit, Demographie und Klimawandel

Der Klima- und Energiefonds hat im September im Rahmen einer Fachtagung den ersten Sachstandsbericht zu Klima und Gesundheit für Österreich veröffentlicht. Untersucht wurden die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit der österreichischen Bevölkerung. Ein 66-köpfiges Forschungsteam unter der Leitung von Willi Haas (Universität für Bodenkultur) und namhafter Beteiligung der GÖG hat alle verfügbaren Daten und Studien zusammengefasst und weitreichende Vorschläge zur Anpassung des Gesundheitssystems vorgelegt. Darüber hinaus wurden auch Gesundheitsmaßnahmen skizziert, die sowohl der Umwelt als auch der Gesundheit der Bevölkerung nützen.

Weiterlesen:

Österreichischer Special Report Gesundheit, Demografie und Klimawandel